Wie getestet wird

Ömer Winzer

Auf den ersten Blick gibt es viele verschiedene Arten von Protektoren: Der Matratzenbezug (der Teil einer mit Polsterung und Schaumstoff bezogenen Matratze), der Kissenschutz, der Kissenschutz, das Schaumstoffpolster und das Kissenpolster. Der beste Schutz für eine Matratze kann schwer zu bestimmen sein, ohne einen genauen Blick auf das Design eines bestimmten Protektors zu werfen.

Um ein besseres Verständnis dafür zu bekommen, wie und warum diese Produkte funktionieren, habe ich mit einem Senior Analyst bei einem der größten Matratzenhersteller der Branche gesprochen. Der Analyst, der darum bat, nicht genannt zu werden, verbrachte mehrere Tage in unseren Labors und untersuchte Hunderte von Produkten auf den Schutz, der für ihre Marken funktioniert. Der Analytiker fand heraus, dass die meisten Matratzenschützer (wie die, auf die wir testen) so konzipiert sind, dass sie mit spezifischen Dämpfungsoptionen arbeiten, die typischerweise zum Schutz vor Aufprallverletzungen verwendet werden, aber es gibt andere Möglichkeiten, Ihre Matratze zu verbessern. In einigen Fällen können Sie einen Matratzenschutz verwenden, um sich vor Stößen zu schützen, die nicht von der Polsterung oder dem Schaumstoff aufgenommen werden sollen.

Die Auszeichnung ist nur wegen Ihnen, unseren Lesern, möglich.

Die besten Matratzenschoner für Erwachsene (bis 75 Jahre) in einer leicht zu findenden Verpackung: Welche sind unsere Top-Picks für die besten Matratzenschoner für Erwachsene? Wenn du mehr wissen möchtest, lass es uns in den Kommentaren unten wissen! Die neuesten Trends bei Matratzen finden Sie in unseren Lieblingsmatratzenprodukten. Schauen Sie sich die Matratzenbewertungen an, um eine Matratze zu finden, die Ihren Bedürfnissen und Ihrem Stil entspricht. Wir werden unser Bestes tun, um mit den neuesten Trends und Produktinformationen über Matratzen Schritt zu halten, also bleiben Sie auf dem Laufenden über unsere neuesten Matratzenartikel und Matratzenbewertungen. Weitere Informationen zur Matratzenpflege finden Sie in unserem Abschnitt Matratzenpflege. Um mehr über die Matratzenmarken zu erfahren, besuchen Sie die Matratzen nach Marken.

Du musst ein Teil der Diskussion sein, um einen Kommentar auf dieser Seite zu hinterlassen. Die Diskussion konzentriert sich auf Matratzenschützer.

Zu oft kaufen Menschen billige Matratzenschoner für den Komfort und vergessen dann, den richtigen zu kaufen, wenn die Zeit kommt, einen Matratzenschoner zu ersetzen. Hier finden Sie unseren Leitfaden zur Auswahl des richtigen Matratzenschutzes für Sie.

Wenn Sie gerade erst anfangen und sehen wollen, wie wir Matratzenschoner testen, hier ist der Überblick: Unsere Tester tragen Standard-Misfit- LJN- und andere Matratzenschützer, während wir sicherstellen, dass wir das Richtige für Sie tun. Wir messen den Druck, den die Matratze auf den Protektor ausübt, mit einem Manometer. Wir messen auch die Höhe des Protektors und den Druck, den er auf die Matratze ausübt. Also, was bedeutet das alles? Ein Hochdruckschutz kann der Matratze zu einer längeren Lebensdauer verhelfen, indem er den Druck reduziert, der benötigt wird, um die neue Matratze einzubrechen. Aber wenn Sie mit dem Druck, der auf die Matratze ausgeübt wird, nicht zufrieden sind, sollten Sie einen niedrigeren Druckschutz verwenden. Wenn die Matratze bereits gut ist, Sie aber befürchten, dass sie zu hoch ist, empfehlen wir je nach Komfortstufe einen Mittel- oder Niederdruck-Protektor.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir die "Tiny Locks"-Technologie von einem internationalen Unternehmen erworben haben und nun mit unserem aktuellen Designteam selbst entwickeln. Wir sind nun auf der Suche nach Mitarbeitern, die bei der Neuentwicklung eng zusammenarbeiten. Wir arbeiten auch eng mit anderen deutschen Unternehmen zusammen, um die Technologie auf den Markt zu bringen. Unser Ziel ist es, bis Ende des Jahres ein neues Produkt fertig zu haben. Es wird ein tolles Produkt für unsere Kunden sein. In der Zwischenzeit arbeiten wir eng mit unseren Kunden und Partnern sowie dem TCL-Team zusammen, um das endgültige Design zu realisieren. Wir freuen uns auch auf Gespräche mit anderen Matratzenherstellern und Kunden anderer Hersteller. Wir freuen uns auf Ihre Gedanken und Ihr Feedback. Wir haben viele neue Innovationen hervorgebracht, einige davon sehr erfolgreich. Bisher haben wir noch nicht viel negatives Feedback gehört, so dass wir hoffen, dass sich dies nicht wiederholen wird. Dies wird es uns ermöglichen, uns auf das Produkt zu konzentrieren und nicht auf die aufgetretenen Probleme.

Sie können unsere früheren Geschichten über die Matratzenschoner lesen und viele Bilder finden. Es ist durchaus üblich, dass Unternehmen versuchen, den Markt zu ihren Gunsten zu beeinflussen. Sie sind sehr effektiv, da sie einen immensen Einfluss haben. Aber sie haben auch einen Nachteil: Ein großer Teil der Verbraucher weiß nicht, wie man die angebotenen Produkte bewertet. Sie verlassen sich auf Marketing, Marketingkampagnen und manchmal sogar auf Werbung, anstatt auf Forschung und unvoreingenommene Informationen. Die Menschen mit dem größten Wissen und der größten Macht, die Art und Weise, wie Verbraucher mit einem Produkt präsentiert werden, zu verändern, sind die Matratzenschützer selbst. Also, was können wir tun? Ich möchte Ihnen drei Produkte vorstellen, die Ihnen helfen können, Ihren Matratzenschutz zu beurteilen, ohne viel Geld auszugeben und ohne Beweise zu hinterlassen.

Der beliebteste und effektivste ist ein geklebter Matratzenschutz - das ist das Produkt, das Sie kaufen. Es gibt auch einige Produkte, die speziell für Matratzenschützer hergestellt wurden.