About me

Ömer Winzer

Willkommen hier auf meinem Blog. Ich heiße Ömer Winzer.

Ich habe viel Erfahrung, weil ich auch mit vielen Bettwanzen im Bett war. Hier ist meine Geschichte: Mein Problem mit der Wanze begann, nachdem ich am 20. Dezember einen kleinen schwarzen Klumpen Haut von meinem Fuß erhalten hatte. Ich hätte es leicht von der Matratze bekommen können, auf der ich seit meiner Kindheit geschlafen hatte. Ich habe im Laufe der Jahre auf vielen Matratzen geschlafen und keine Schäden festgestellt.

Am nächsten Tag weckte mich meine Mutter und sagte: "Über alles, sondern ausgeführt, was for the Bedrock kommt." Sie hatte Recht; ich hatte bereits bemerkt, dass mein Bein an dieser Stelle violett wurde. Es war ein paar Tage vor Weihnachten, als meine Mutter mir mitteilte, dass meine Bettwanze auf ihrem Rücken, in ihrem Zimmer lag. Ich fühlte mich sehr krank, weil sie immer in einer so sensiblen Position war. Sie hatte keine Ahnung davon. Ich war wirklich besorgt und musste zum Arzt gehen, aber der Arzt sagte, dass alles in Ordnung ist, aber es ist nur, dass die Beine meiner Mutter so schwach waren, dass es keine Möglichkeit gab, dass die Bettwanze zu ihr kam. Die Bettwanze kam nicht einmal in die Nähe meiner Mutter.

Mein Ebook, das als The Best-Selling Matratze Protektoren für Männer in Deutschland (und jetzt auch in Englisch), enthält mehrere weitere Artikel mit Matratzenschützern für Männer und Frauen, mit Rezensionen und auch mit Fotos von den Protektoren.

Wenn Sie ein österreichischer Mann sind, empfehle ich Ihnen dringend, mein ebook über Matratzenschoner in Österreich zu lesen. Ich werde im nächsten Jahr ein weiteres ebook über Schlafmatratzen in Österreich schreiben. Für weitere Informationen empfehle ich Ihnen, diese Seite aufzurufen: Matratzenschoner und Schlafmatratzen aus Österreich: Matratzen, Matratzen & Schlafunterlagen. Meine Frau und ich begannen um 2001 (wir waren Anfang 20) in Matratzen zu schlafen (die sogenannten Schläfer, was soviel bedeutet wie Schlafmatratzen). Wir waren es bereits gewohnt, mit ihnen zu schlafen, aber wir wussten nicht wirklich, wie man mit ihnen bequem schläft. Wir waren noch recht aktiv, sowohl in der Schule als auch bei der Arbeit, also schliefen wir oft auf dem Boden oder im Bett, aber nicht auf der Matratze.

Warum ich das tue

Meine Leidenschaft ist die Entwicklung von Matratzen. In diesem Blog werde ich über alles schreiben, was mit Matratzen zu tun hat, sowohl in der realen Welt als auch im Internet.

Wenn Sie nach Informationen über Bettschutz suchen, werde ich auch über sie schreiben, also machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie sich nicht für Matratzen interessieren. Wenn du mehr Informationen erhalten möchtest, kannst du auf meine Blog-Seite gehen oder mir eine E-Mail schicken. Ich werde versuchen, alle Fragen in meinem Blogbeitrag zu beantworten. Ich versuche, alle Fragen so klar wie möglich zu stellen. Wenn Sie Hilfe bei einer Frage zu einem Matratzenschoner benötigen, verwenden Sie bitte das Kontaktformular auf dieser Seite, oder senden Sie mir eine E-Mail.

Dieser Blog ist nur für Bildungszwecke gedacht. Jegliche Art der kommerziellen Nutzung ist nicht gestattet. Ich bin immer auf der Suche nach Hilfe für meinen Blog und helfe dir gerne weiter. Ich danke dir.

Als ich diesen Blog 2014 startete, hatte ich mich bereits entschieden, einen Beitrag über die Innenseiten einer Matratze zu schreiben. Die erste Matratze, die ich getestet hatte und für die ich 2015 meinen ersten Blogbeitrag veröffentlicht habe, war die Kordelie M4-20, die "Shelter in Place"-Matratze. Die originale Kordelie M4-20 wurde für die Bettwäsche entwickelt und war eine gute Matratze für mich. Es ist komfortabel, leise und hat eine gute Gewichtsverteilung. Ich habe es mit meiner Frau und einigen unserer Freunde, die auch Betreuer sind, benutzt und wir hatten einige Erfolge damit. Wie Sie sich vorstellen können, wollte ich mehr lernen und versuchte mein eigenes Glück mit einer neuen Matratze, um zu sehen, ob es eine gute Option für jemanden sein könnte, der versucht, eine Matratze für eine Weile sicher zu halten.

Die Kordelie M4-20 ist eine sehr schwere und stabile Matratze. Seine hohe Rückseite ist für mich eine ziemliche Unannehmlichkeit, da ich auf der linken Seite schlafe.

Jugendzeit

Als ich die Schule beendete, dachte ich, ich würde einfach in einer Matratzenwerkstatt arbeiten, aber ich beschloss, etwas kreativeres auszuprobieren.... also schreibe ich hier einen Blog über Protektoren und wie ich sie herstelle. Dieser Blog soll lehrreich und unterhaltsam sein, und ich werde mein Bestes tun, um die Informationen auf dem Blog so materialtreu wie möglich und so nah wie möglich an meiner Erfahrung zu halten. Aus diesem Grund schreibe ich nicht über die Materialien oder wie ich die Protektoren hergestellt habe, sondern über den Prozess.

Wenn Sie mehr über Protektoren für Ihre Matratze erfahren möchten und ich möchte, dass Sie Spaß haben und sich für sie begeistern, können Sie zum Blog kommen. Oder du kannst einfach weiterlesen, um alles zu erfahren, was du über Protektoren wissen musst und viel Spaß mit den Materialien zu haben! Also genießt den Blog und behaltet meinen Blog im Auge, wenn ihr mehr über die Protektoren lesen wollt und ich kann es kaum erwarten, mehr Informationen über diese coolen Dinge mit euch zu teilen! Sie wissen also, wie Sie Ihre Matratze schützen können, aber wie finden Sie einen Protektor, der für Ihre Bedürfnisse geeignet ist? Der beste Weg, das herauszufinden, ist, verschiedene Dinge auszuprobieren, um zu sehen, welche am besten zu Ihrer Matratze passt.

Schau dich gerne hier auf meiner Webseite um.

Ömer Winzer